Digitale Transformation

Die Welt verändert sich – kontinuierlich und nicht selten schneller als erwartet: Was gestern noch aktuell war kann morgen bereits überholt sein. Der digitale Wandel ist in vollem Gange und die Volatilität, die Unsicherheit, die Komplexität sowie die Ambiguität unserer Welt nehmen stetig zu – wir befinden uns in einem andauernden Change-Prozess. Für Unternehmen bedeutet das agil und flexibel zu bleiben, also jederzeit für Veränderungen bereit zu sein.

Eine Seite der Medaille, dieser sich schnell ändernden Welt, sind die rasch voranschreitenden und zunehmend komplexer werdenden Technologien. Themen wie künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Internet of Things oder Smart Infrastructure beschäftigen nahezu Jedermann. Doch nur für die wenigsten Konsumenten, Kunden und Mitarbeiter sind die digitalen Themen tatsächlich greifbar oder wirklich verständlich.

Hinzu kommen die sich ständig wandelnden Bedürfnisse und Lebenswelten. Vor allem die Digital Natives der Generation Z und ihr Wunsch nach freier Entfaltung sowie deren veränderte Erwartungshaltung nach „Just in time Reaktionen“ stellen viele Unternehmen vor eine große Herausforderung. Der Wunsch nach individuell zugeschnittenen Lösungen nimmt zu. Losgröße eins wird zur Normalität. Diese Individualität wiederum steht im Spannungsfeld zum souveränen Umgang mit Daten. Gleichzeitig verliert das klassische Marketing an Bedeutung und die Kommunikation wird zunehmend unkalkulierbar – durch den gezielten und bewussten Umgang mit Online-Medien bei der nachrückenden Zielgruppe einerseits und die Verschmelzung der On- und Offline-Welten andererseits.

Doch damit nicht genug. Durch ständig neu aufpoppende Anbieter am Markt steigt auch die Markenvielfalt immer weiter. Dadurch nimmt der Wettbewerbsdruck zu und die Auswahlmöglichkeiten für den Konsumenten ebenso. Wer hier nicht positiv heraussticht und sich klar positioniert, der wird in der Masse untergehen.

Was wir leisten

Wir setzen die Kundenbrille auf und identifizieren unter der Einbeziehung von Zielgruppenvertretern die bewussten als auch latenten Bedürfnisse Ihrer Kunden. Auf Basis dieser Customer Insights positionieren wir Ihre Marke im Kontext der digitalen Transformation als Löser ihrer marktindividuellen komplexen und dynamischen Fragestellungen. Im Zuge dessen werden bestehende als auch neue Angebotsformate, über das Herausbilden von Argumentationsketten, leicht verständlich in die Sprache des Kunden übersetzt.

Gemeinsam mit Ihnen hinterfragen wir Ihre digitale Strategie und definieren Entwicklungsfelder im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung. Oberstes Ziel ist dabei die Schaffung eines Wettbewerbsvorteiles durch die Integration bzw. Synchronisation von analogen und digitalen Geschäftsmodellen. Ihre Marke wird in Form eines Leitbildes, welches Ihr Selbstverständnis im Rahmen der digitalen Transformation widerspiegelt, in Ihr Geschäftsmodell eingebettet. Auf dieser Basis finden Einstellungs- und Verhaltenstrainings statt. Das schafft Verständnis bei Mitarbeitern für die Notwendigkeit der digitalen Transformation und motiviert zur aktiven Beteiligung!

Abschließend reflektieren wir gemeinsam die Messung des Umsetzungserfolges auf Ebene des wahrgenommenen Nutzens. Dabei zeigt sich, ob Ihre Marke die versprochenen Nutzen auch authentisch vermitteln kann. Der Fokus in unserer zunehmend digitalen Welt liegt dabei auf der Schnelligkeit, der Flexibilität, der Individualität und der Bedürfniserfüllung.

Ihr Nutzen

Mit der digitalen Transformation rückt der Kunde als Individuum in den Mittelpunkt. Dies können Sie für sich nutzen: Durch die Positionierung Ihrer Marke als vertrauensvoller Partner für fluide Probleme. Die konkrete Definition Ihrer Marke dient intern – für Ihre Mitarbeiter – der Orientierung. Auf dieser Basis können Sie Ihre Marke in allen relevanten Kontaktpunkten erlebbar machen – sowohl in der Kommunikation in den digitalen Medien als auch im zwischenmenschlichen Kontakt. Darüber hinaus ermöglicht die klare Definition Ihrer Marke eine Differenzierung gegenüber Ihren Konkurrenten – sie heben sich aus der Masse an Anbietern empor!

Gemeinsam mit unserer langjährigen Erfahrung sowie unserem systematisierten Prozess und Ihrer Marke übersetzen wir die Digitalisierung in die Sprache ihrer Mitarbeiter und Kunden – und machen diese so greifbar und verständlich für beide Anspruchsgruppen. Dieses Verständnis für die Bedeutung des digitalen Wandels in Ihrem spezifischen Fall schafft Akzeptanz! Diese wiederum steigert die Motivation der Mitarbeiter im Unternehmen zur aktiven Beteiligung und Mitgestaltung. Damit ist der wichtigste Grundstein zur Etablierung einer Kultur der Flexibilität und Agilität gelegt. Eine derartige Unternehmenskultur bildet schließlich einen entscheidenden Vorsprung gegenüber Wettbewerbern – denn wer sich in den konzentrierten Märkten der zunehmend digitalen Welt zuerst etabliert, der kontrolliert den Kundenzugang – ganz nach dem Motto: The winner takes it all!